Montag, 27. Oktober 2014

Essie und der Hahnentritt




Ich habe mich bei dieser Essie LE nicht zurückhalten können und mit den Take it outside geholt, weil mir so ein Farbton noch in meiner Sammlung gefehlt hat. Er ist ein leicht graustichiges Beige und passt gut in den Herbst.

Er ist cremig und nicht zu flüssig und lässt sich recht gut auftragen. Ich habe zwei Schichten aufgetragen bevor ich angefangen habe zu stampen und er war deckend.

Er hat ein glänzendes Finish und man bräuchte keinen Topcoat, wenn man ihn alleine tragen möchte.

Ich habe mich aber dazu entschieden ein Hahnentrittmuster aufzustempeln. Ob nun wegen meinem Kleid mit diesem Muster oder der neuen Schablone mit diesem Muster bleibt ungeklärt ;).

Das Stamping wird mit mehr Übung tatsächlich einfacher, es gibt noch ein paar Fehler, aber der Auftrag ist gleichmäßiger und man kann das fehlerlose Ergebnis zumindest erahnen.

Der Stamping Lack von Essence in Schwarz funktioniert immer noch gut, könnte aber bei großflächigen Mustern deckender sein. 


Den Lack habe ich nach zwei Tragetagen entfernt, es gab vielleicht etwas leichte Tipwear, aber man hätte ihn auch locker länger drauf lassen können.

Und zu dem Kleid mit dem Hahnentrittmuster haben die Nägel wirklich gut gepasst. 

Der Essie Lack gefällt mir von der Farbe und dem Auftrag her gut, ich werde ihn bestimmt wieder lackieren. Das nächste mal vielleicht mit Bronze oder Braunem Lack dazu.

Habt ihr schon Lacke aus der neuen LE?

Kommentare:

  1. Wow... mehr kann ich dazu nicht sagen. Ich selber trage kaum Nagellack und wenn dann natürlich nur in einer Farbe. Aber deine Nägel sind echt der Hammer. Klasse gemacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui Vielen Dank, ich fühle mich sehr geschmeichelt. Ich glaube aber das liegt weniger an mir als an der guten Schablone und dem Stempel, damit wars gar nicht so schwer :). Und so teuer ist beides auf Amazon auch nicht. Zudem ich auf anderen Blogs schon gelesen habe, dass auch 2 Euro Stempel auf Ebay schon sehr gute Ergebnisse liefern. Da gibt es sehr gute Tutorials dazu. (Wenn ich sie wieder gefunden habe poste ich den Link :))

      Löschen