Freitag, 2. Januar 2015

Blue Friday 2015

Zum heutigen Blue Friday von Ms Linguini zeige ich einen Lack den ich am Mittwoch bereits angedeutet habe, der aber bei meinen Silvesternägeln eigenständig nicht rauskam. Also gibt es ihn jetzt nochmal genau im Review, den 020 luminous blue aus der P2 Limited Edition Inspired by Light.

Die ersten paar Bilder sind nur mit einer Schicht entstanden. Ich dachte der Lack wäre noch etwas durchsichtig, aber auch auf den Fotos sieht man das Nagelweiß nicht mehr. Also ist der Lack bereits mit einer Schicht deckend. Nicht schlecht, einen weiteren One-Coater kann ich immer gebrauchen. 
Er ist etwa Königsblau und ist mit winzigen intensivblauen Partikelchen durchsetzt. 

Tragischerweise war keine Sonne da, deshalb kann man die besondere Wirkung des Lackes nicht gut sehen. Falls ich jemals wieder die Sonne sehe reiche ich noch ein paar Bilder nach.







Ich habe dann noch eine Schicht Topper 030 sparkling white aus der selben LE aufgetragen. Der Topper ist durchsichtig und ist mit funkelnden Partikeln durchsetzt. Ich würde sagen sie changieren zwischen blau und violett. Aber es könnten auch noch mehr Farben vertreten sein. 

Mit einer Schicht sind genug Partikel auf dem Nagel man muss nicht fischen. Bei beiden Lacken ist der flache, breite Pinsel dabei, der auch bei den anderen quadratischen P2 Lacken dabei ist. Die Lacke sind weder zu dünnflüssig noch zu zäh, sie lassen sich gut auftragen. 



  
Ich hoffe man kann trotz des fehlenden Sonnenlichts den Effekt zumindest erahnen. Die Trockenzeit ist kurz, auch wegen der wenigen Schichten die benötigt werden. Die Farbe gefällt mir auch gut.

Die LE gibt es im Moment im DM, wenn euch die Lacke gefallen habt ihr also noch Gelegenheit. Zudem ist die LE noch recht neu, daher sollte sogar noch was von ihr da sein.

Ich bin mit meinem Kauf auf jeden Fall zufrieden. Falls ihr wissen wollt, was es sonst noch in dieser LE gibt, könnt ihr es euch hier ansehen.

Habt ihr auch schon was aus der Inspired by Light LE gekauft und vielleicht sogar auch probiert? Oder spricht euch davon nichts an?

Kommentare:

  1. Wie versprochen, habe ich mich hier bei dir mal umgeschaut und schreibe natürlich auch einen Kommentar :-)
    Ich liebe Blau auch sehr, wobei ich glaube ich noch ein kleines bisschen mehr auf Grün stehe, weshalb ich mir im Sommer diesen grnadiosen grünen Cupcake-SE-Nagellack von RdeL Young kaufen musste, den man NIE wieder von den Fingern kriegt, wegen der ganzen Partikelchen. Aber egal, hauptsache babygrün.

    Jedenfalls, dein Blog ist ja noch total jung, da ist es ja auch normal, dass noch nicht so viele Kommentare kommen. Mein Blog ist zwar an sich schon über 2 Jahre alt, ich kümmere mich aber auch erst seit August oder September letztes Jahr so wirklich darum. Es werden halt nach und nach mehr Leser :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zuerst mal danke für den Kommentar, ich freue mich über jeden hier. Grün hatte ich auch schonmal aber an einem Mittwoch zu Lacke in Farbe..und bunt. Bei den RdL Young Lacken kenne ich das mit den Partikeln gut. Ich hab einen mit Sternchen, die muss man auch mit Nagellackentferner gut einweichen bevor sich da auch nur eins bewegt. Es soll aber einen Essie Glitternagellackentferner geben, ich bin gespannt ob der tatsächlich funktioniert. Ich schreibe und hoffe solange weiter :).

      Löschen