Samstag, 17. Januar 2015

Neue Catrice LE und Neues bei Essence

Zuerst mal gibt es eine neue Limited Edition von Catrice, die ab Ende Februar erhältlich sein wird. Die LE heißt Nude Purism und ist wie man sich schon denken kann Nude. Sie beinhaltet eher zarte Töne sowie Hautfarben. 

Deshalb zeige ich zunächst mal die Produkte. Die Bilder und Beschreibungen wurden mir dabei von Cosnova zur Verfügung gestellt.



Nude Purism by CATRICE – Pure Shimmer Highlighter
Haut-Couture. Das schönste (Under-)Statement der Edition ist ein wahrer
Blickfang: der Pure Shimmer Highlighter. Die attraktive 3D-Relief-Struktur des
gepressten, ultra-seidigen Puders erinnert an zart schimmernde Waben. Fein
abgestuftes Nude und lichtreflektierende Pigmente setzen subtile Highlights auf
Gesicht und Dekolleté. Erhältlich in einer Farbkombination. Um 4,49 €*. 

Highlighter habe ich glaube ich erstmal genug. Aber der hier sieht schon sehr schön aus. Aber er sieht etwas zu dunkel für mich aus. 



Nude Purism by CATRICE – Nude Nail Lacquer
Pure Perfection. Coffee, Rosé, Taupe und kühles Hellblau heißen den Frühling
willkommen und passen perfekt zu den neuen, nudefarbenen Designerkleidern.
Ultimative Farben – mit und ohne Effekte – ultimative Deckkraft und ultimativer
Glanz gehören zum Versprechen der Nude Nail Lacquer und machen die vier
limitierten Farben zu den Must-Haves der Saison. Erhältlich in C01 Taupe-less,
C02 Barely Pink, C03 Pure Blue, C04 Naked Brown. Um 2,79 €*.

Eventuell lege ich mir davon welche zu. Die Farben, vor allem das Hellblau und das Taupe sprechen mich schon an. Außerdem sind die Pinsel wohl neu gestaltet, juhuu.


Nude Purism by CATRICE – Nude Eye Colour Quattro
Neutrals. Zwei Varianten überzeugen mit je vier Trendfarben der Nude-Range:
Sand, Rosé und Coffee werden durch ein kühles Hellblau ergänzt; Taupe,
Puderrosa und Soft Pink bekommen ein dunkles Aubergine an ihre Seite gestellt.
Beide Vierer-Kombinationen enthalten sowohl matte als auch seidig-schimmernde
Farben, die in Kombination ein ausdrucksstarkes Augen-Make-up mit tollen
Schattierungen kreieren. Die geschmeidigen Texturen sind langanhaltend,
überzeugen mit einer maximalen Deckkraft und sind besonders einfach
aufzutragen. Erhältlich in C01 Naked Brown und C02 Taupe-less. Um 4,49 €*.

Die Farben finde ich nicht schlecht, aber ich denke ich werde mir ein paar andere Paletten zulegen. Catrice habe ich schon ein paar und die Farben sind mir zu ähnlich, zumindest was ich auf den Bildern erkennen kann.


Nude Purism by CATRICE – Gentle Lip Colour
G(l)anz zart. Vier fein abgestufte Nude-Nuancen, helles Toffee, feminines Rosa
und Rosé sowie klassisches Rosenholz, bieten natürlich sanfte Farbakzente für die Lippen. Die cremige Textur hinterlässt ein glänzendes Finish. Passt in jede
Handtasche: das hochwertiges Stylo-Packaging in mattem Schwarz. Erhältlich in
C01 Barely Pink, C02 Silky Rose, C03 Delicate Rosewood und C04 Nearly Nude.
Um 4,49 €*. 

Auch diese Farben finde ich ganz schön. Die Konsistenz und genaue Farbe muss ich natürlich auch noch ansehen. Aber Rosenholz kann ich eigentlich nie genug haben, auch wenn ich matte Finishes lieber habe als glänzende.

Meine Meinung:
Die LE ist meiner Meinung nach zwar nichts besonderes, aber eine nette Ergänzung zum normalen Sortiment. Nude ist jetzt nicht atemberaubend, aber eben auch sehr alltagstauglich.

Dann zu den Neuigkeiten von Essence. Ich kann euch zeigen welche Nagellackfarben von dem alten Sortiment in das neue übernommen werden. natürlich in neuer Formulierung, auf die ich außerdem sehr gespannt bin.

 Das Bild und die Tabelle wurden mit ebenfalls von Cosnova zur Verfügung gestellt.


the gel nail polish“ Farbnummer
“the gel nail polish” Farbname
colour & go“ Farbummer
1
absolute pure
101
3
give me nude, baby!
152
5
sweet as candy
104
6
space queen
103
7
party princess
105
14
do you speak love?
113
16
fame fatal
114
17
juicy love
187
22
i my blue jeans
196
30
let's get lost
128
33
wild white ways
199
34
candy love
167
36
dare it nude
162
38
love is in the air
191
41
kiss me, freddy
190
46
black is back
144

Die Farben die bleiben finde ich eigentlich durchgehend gut (naja Pink ist nichts für mich, aber es soll Leute geben die es mögen). Und dass ein matter Nagellack wieder ins Sortiment kommt freut mich immer. Falls er dann durch die neue Formulierung auch noch haltbarer wird ist es noch besser.

So das war das dann für heute. Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und nicht zu lange IBES gucken ;).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen