Montag, 16. Februar 2015

Limited Edition von Catrice Dolls Collection

Diese Limited Edition wird es von Mitte März bis Mitte Mai geben. Es wird eine Kollektion im Stil der 60er Jahre inspiriert von Twiggy und ihrem Look - also viel, viel Mascara.

Die Bilder und Beschreibungstexte wurden mir von Cosnova zur Verfügung gestellt.





Doll’s Collection by CATRICE – Glamour Doll Mascara
Meet the Icon. Jetzt kommt die beliebte Glamour Doll Mascara in einem limitierten Look. Die spezielle Elastomer-Bürste umhüllt jede einzelne Wimper mit schwarzer Textur, ohne sie zu beschweren. Dadurch entsteht extra viel Volumen und die Wimpern überzeugen mit faszinierender Länge sowie Dichte. Sixties Tipp: Für große Puppenaugen unbedingt den oberen wie unteren Wimpernkranz tuschen!
Erhältlich in C01 Black. Um 3,99 €*.

Doll’s Collection by CATRICE – Matt Dip Eyeliner
Twiggy’s Eyes. Der extrabreite Lidstrich, Sixties Wing genannt, ist das Must-Have für perfekte Doll Eyes. Mit dem langanhaltenden Matt Dip Eyeliner ist der große, geschwungene Bogen besonders schnell und einfach über dem oberen
Wimpernkranz gezogen. Das Ergebnis ist präzise und überzeugt mit mattem
Finish. Erhältlich in C01 Black. Um 2,99 €*. 





Doll’s Collection by CATRICE – Ball Blush
Bubble Ball. Dieser gewölbte Crème-Blush wird direkt auf die Wangen aufgetupft
und entwickelt bei Hautkontakt ein pudriges, mattes Finish. Die leichte Textur
hinterlässt ein softes Gefühl auf der Haut und der frische Apricot-Ton sorgt für
einen strahlenden Teint. Erhältlich in C01 Droll like a Doll. Um 3,99 €*. 



Doll’s Collection by CATRICE – Satin Matt Eyeshadow
The Look. Der softe Puderlidschatten mit satin-mattem Finish überzeugt in drei
limitierten Farben mit maximaler Deckkraft: Lavendel, Cremeweiß und Pastellgrün.
Die angenehm weiche Textur sorgt für ein samtiges Hautgefühl und das
einzigartige Op-Art-Packaging ist ein wahrer Hingucker. Erhältlich in C01 Playing in Lavender Heaven, C02 Hide & Green, C03 Be My Porcelain Doll!. Um 3,79 €*.



Doll’s Collection by CATRICE – Nail Lacquer
Swinging Sixties Nails. Lavendel, Apricot, Pastellgrün und Weiß mit
apricotfarbenen Sparkles – diese frühlingshafte Farbrange bringt Leichtigkeit in
den Retrolook. Ultimative Farben, ultimative Deckkraft und ultimativer Glanz
machen die Nail Lacquers zu beliebten Must-Haves, deren Effekte von plain bis
glitzernd variieren. Nicht zu übersehen: das Packaging mit auffälligem Op -ArtMuster.
Erhältlich in C01 Droll like a Doll, C02 Playing in Lavender Heaven, C03
Hide & Green und C04 Be My Porcelain Doll!. Um 2,79 €*.



Doll’s Collection by CATRICE – Doll Lashes
Big is back. Falsche Wimpern gehören zum Twiggy-Look dazu. Mit den Doll
Lashes bietet CATRICE künstliche Wimpernbänder für den oberen und unteren
Wimpernkranz. So entsteht ein ausdrucksstarkes Augen-Make-up mit Wow-Effekt.
Das Set kommt inklusive eines Mini-Klebers. Um 4,49 €*. 

Doll’s Collection by CATRICE – Cuticle Tattoos
Statement Sign. Die Cuticle Tattoos, kleine wie große Schleifen, werden unterhalb des Nagelbetts auf dem Fingerknöchel angebracht und schenken dem Nagel einen stylischen Rahmen. Zunächst die Hautstelle, auf der das Cuticle Tattoo platziert werden soll, von Make-up Resten und überschüssigem Haufett befreien, Tattoogröße wählen, ausschneiden und das weiße Rückseitenpapier entfernen. Dann das Tattoo mit dem Motiv nach unten für fünf Sekunden auf die trockene Haut drücken. Zum Schluss die transparente Folie abziehen und fertig ist das Design. Mit Babyöl ganz einfach wieder entfernbar. Ein romantischer Liebesbeweis an diese schöne Ära. Erhältlich in C01 Catch me if you’re Ken. Um 2,29 €*.
*unverbindliche Preisempfehlung

Mein Eindruck:
Ich finde die Kollektion ganz süß und auf jeden Fall passend in den Frühling mit den Pastellfarben. Mit Apricot hat es Catrice ja im Moment in den Limited Editions, Apricoco ist ja grundsätzlich noch immer erhältlich.
Die Lischatten sind wohl aus der vorhandenen Velvet Matt Reihe nur in neuen Farben und etwas verändertem Packungsdesign. Die Velvet Matt Lidschatten finde ich ziemlich gut, daher werde ich mir wohl wenigstens einen der Lidschatten aus der LE mitnehmen. Vielleicht auch etwas Nagellack, weils Nagellack ist. Aber ansonsten bin ich noch versorgt. Eyeliner, auch in Matt habe ich inzwischen ein paar hier, genauso wie Wimpern. Und für den unteren Wimpernkranz benutze ich lieber keine. Meine Augen sind nicht die größten und das würde sie wohl ganz erschlagen. Und die Cuticle Tatoos muss ich mir erstmal in Reviews ansehen.
Also eine schöne LE für den Frühling, aber in Freudentänze lässt mich das ganze nicht ausbrechen.

Noch etwas in eigener Sache, gestern ist mein Sonntagsparagraf ausgefallen, und die nächsten paar Wochen (genauer bis zum 5.3.) wird es aufgrund akuter Klausurenphase hier ein klein wenig ruhiger. Aber ich versuche wenigstens alle zwei Tage zu posten und fleissig weiter zu lackieren und zu testen. Nur kann ich das nicht garantieren (ich sollte ja grundsätzlich lieber lernen, als Stampen ;)). Also nicht wundern, wenn euch nicht jeden Tag ein neuer Post anlacht.

Was haltet ihr von der neuen Kollektion? Mögt ihr die Sixties? Ich bin ja vom Stil und vom Körperbau eher Fan der Fifties, dazu mache ich irgendwann auch noch einen Post. Ich habe soooooo tolle Vintagekleider hier, aber es ist einfach zu kalt für eine Modenschau ;).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen