Freitag, 20. Februar 2015

Rock the Boat von Essie [Blue Friday und Stamp your Nails]

Heute mache ich gleich bei zwei Aktionen mit. An der einen nehme ich jetzt schon eine ganze Zeit lang teil. Und falls ihr den Blue Friday der lieben MsLinguini nicht kennt schaut unbedingt mal vorbei! Und da ich diesmal unbedingt mal wieder ein Stamping probieren musste, denn auf vielen Blogs ist jetzt auch das Stampingfieber ausgebrochen, mache ich gleich auch bei Stamp your Nails von Sweet Cherry mit.

Zuerst zu dem schönen blauen Lack der dieses Mal auf meine Nägel durfte. Es ist wie der Titel des Posts schon sagt Rock the Boat von Essie und zwar in der amerikanischen Version aus dem TkMaxx. Der Lack hat ein Cremefinish und eine schöne himmelblaue Farbe mit dezentem silbernen Schimmer. Eigentlich ein toller Winterlack wenn ich mir das so überlege, aber genauso passend zu jeder anderen Jahreszeit.

Mit zwei Schichten ist der Lack deckend und er trocknet so schnell wie man es von Essie kennt. Die Haltbarkeit ist sehr gut, ich habe ihn nach 4 Tagen entfernt, weil ich mal was neues auf den Nägeln wollte, aber es war noch keine Tipwear erkennbar. Das ist wirklich ein guter Lack, da weiss man warum man etwas mehr bezahlen muss. Zum Vergleich, der beige Lack von Mittwoch hat gerade mal 2 Tage ausgehalten bis etwas abgesplittert ist.

Auf den Lack durfte als Akzent ein kleines irgendwo zwischen Flieder und Rosa angesiedeltes Blümchen aus derselben Reihe wie das am Mittwoch. Ja ich finde diese Blümchen wirklich süß und sie halten wirklich unheimlich gut auf den Nägeln. 

Das Muster das ich gestampt habe ist von der Princess 10 Platte von MoYou. Und zum Stampen habe ich den Liquid Metal Purple von Claires. Das ist tatsächlich einer meiner ersten Lacke von der Marke. Ich habe erst vor kurzem gesehen, dass es da wirklich Lacke gibt und nicht nur Sachen für die Haare (diese komplett Gummi Haargummis halten echt gut). Und da ich mich noch nicht an die Models Own Chrome Lacke rangetraut habe mussten die Claires ran. Und die sind wirklich metallisch. Sie trocknen relativ zügig und sind astreine One-Coater. Wirklich sehr einfach zum Stampen zu benutzen, das sollen die von Models Own aber auch können. Ein Hoch auf Metalliclacke :D.
Daher tummeln sich jetzt kleine Sternchen auf dem wackelnden Boot. Das Design hat mir wirklich gut gefallen und ich muss unbedingt noch etwas mit den Chomelacken stampen, das sieht echt gut aus.






Ich habe auch endlich Latexmilch gefunden, und sie funktioniert klasse. Der Tipp war echt gut MsLinguini! 
Drunter war wie immer der Microcell 2000 und drüber diesmal wieder Essies Good to Go.

Das wars wieder für diesen Freitag. Was habt ihr denn so auf den Nägeln und habt ich auch bei den aktuellen Chromelacken zugeschlagen? 

Kommentare:

  1. Danke für's mitmachen =) Das Stamping Design ist echt klasse auf dem blauen Lack ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Stamping kann ich mich selten zurückhalten :). Ja ich glaube ich brauche noch ein paar Chromelacke...oder noch ein paar mehr ;).

      Löschen
  2. oh das Sternchenmuster ist toll!!!

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja finde ich auch, und mit dem MoYou Stamper sieht man sogar die filigraneren Details. Als nächstes probiere ich wahrscheinlich die kleinen Kleeblätter, die sehen mit grünem Lack bestimmt gut aus.

      Löschen