Montag, 2. März 2015

Makeup Revolution Flawless Matte Palette Review und Swatches

Heute zeige ich euch mal einen Neuzugang meiner Lidschattenpaletten. Diese ist von Makeup Revolution und kommt aus der Flawless Reihe. Es handelt sich um die Flawless Matte mit 32 Lidschattenfarben à jeweils 0,5 gramm. Man kann sie bei kosmetik4less (9,99 euro) in Deutschland bestellen oder direkt bei Makeup Revolution (8 Pfund) in England. Beides habe ich schon ausprobiert und es funktioniert mit Paypal problemlos. Aus England dauert es nur etwas länger (ca. 1 Woche) und man kann nur zwei Nagellacke mitbestellen.

Allgemein
Jetzt aber zur Palette die Flawless Matte enthält 32 matte Lidschatten. Es sind zwar keine kräftigen oder exotischen Farben enthalten, aber dafür gibt es auch andere Paletten. Diese ist eher für natürliches Makeup gedacht. Es sind viele gräuliche und bräunliche Töne dabei, aber auch rosa und gelbliche Highlighter. Man kann eine große Bandbreite an natürlichen AMUs (Augenmakeups) machen. 

Pigmentierung
Die Lidschatten sind ordentlich pigmentiert, bei den Swatches ist die erste Reihe mit Base und die Anderen ohne. Die hellen Farben der ersten Reihe erkennt man auf meinem hellen Arm allerdings nicht besonders gut, was ganz gut passt, denn man soll sie auf dem Auge ja auch nicht direkt sehen außer als Aufhellung. Das leichte Schimmern des ersten Bildes kommt auch von der Base, nicht von den Lidschatten, die sind wirklich komplett matt.

Konsistenz
Die Konsistenz der Lidschatten ist eher trocken und manche krümeln im Pfännchen etwas. Aber wenn man etwas Feuchtigkeit ins spiel bringt kann man sie auch sehr gut intensivieren. Auf dem Auge krümeln die Lidschatten überhaupt nicht, es war bei meinem AMU kein Fallout vorhanden, zumindest keiner den ich gesehen hätte. 

Namen
Leider sind die Namen der Lidschatten nicht direkt auf der Palette zu finden, sondern auf einer Plastikabdeckung. Naja jetzt habe ich ja zur Not die Fotos, falls die einmal verloren gehen würde.


Swatches








Da ich euch ja keine Palette empfehlen kann ohne sie ausprobiert zu haben, gibt es dazu noch ein AMU von mir. Bitte beachtet, dass ich keine Meisterin bin. Ich bin schon froh, wenn da irgendwo Farbe auf den Augen ist und dass so gewollt aussieht.

Ich habe tatsächlich mal Sonne erwischt, was irgendwie ironisch ist...ausgerechnet bei den matten Lidschatten gibt es Sonne, bei Glitzerlidschatten habe ich die nie.

Verwendet habe ich:

  • Rival de Loop Young Eyeshadow Base
  • Essence Lash Princess Volume Mascara
  • Falsche Wimpern von Duo (wegen dem beiliegenden Kleber) D13
  • die Flawless matte Palette von Makeup Revolution
  • Soufflé Eyeshadow Essence 01 Enter Wonderland
  • Eyemazing Eyeliner Manhattan 69U Brown Toffee
Die falschen Wimpern sind vor allem dran, weil ich die so selten nutze und unbedingt üben muss die ordentlich zu befestigen. Und sie haben dazu erstaunlich gut ausgesehen. Der Soufflé Eyeshadow ist als kleiner Glitzerakzent direkt auf der Mitte des beweglichen Lides aufgetupft.

Farben aus der Flawless auf dem Auge sind:
  • Flaw (erster Ton, als Hightlighter unter der Augenbraue und im Innenwinkel)
  • Pearl (als Grundlage)
  • Cool (Crease [Lidfalte] Basiston)
  • Antique (Crease)
  • Soft (Crease)
  • Earth (Crease, weil es mir sonst nicht dunkel genug war)
Das Auge ist in der Sonne leider nicht so entspannt wie ich es gerne wollte. Ich bin sowieso Lichtempfindlich und dann wars auch noch die ganze Zeit so dunkel...

Etwas dunkler, damit ich mein Auge auch aufkriege und danach nicht blind bin.


Ich sehe da lässt sich noch einiges verbessern, aber als BeispielAMU kann es herhalten würde ich sagen. 

Ergebnis
Ich finde die Palette gut. Für diesen Preis habe ich noch nichts vergleichbares gesehen. Die Lidschatten sind gut, zwar nicht perfekt, aber gut genug. Die Flawless matte stellt eine schöne Ergänzung zu meinen anderen Paletten dar. Daher eine Empfehlung für euch da draußen, die ihr genauso süchtig nach matten Lidschatten seid wie ich. 

Wer mehr auf Glitzer steht kann sich auch mal die Flawless und die Beyond Flawless ansehen. Alle 3 sind aber eher für natürliche AMUs gedacht. Wer BÄM Farben haben will sollte sich die Mermaids vs Unicorns mal näher ansehen, die ist auch etwas billiger.

Habt ihr schon mal etwas von Makeup Revolution auspobiert? Vielleicht die Dupes der Lorac Paletten oder die Dupes der Naked Paletten oder die Dupes der Too Faced Chocolate Bar Paletten (ja man sieht, dass Makeup Revolution sehr gerne Dupes macht, Ambient Lighting von Hourglass soll es auch als Dupe dort geben)?

Oder sind solche Paletten gar nichts für euch? 

Kommentare:

  1. Schöne Revieew, ich habe mir die Palette gestern bestellt und bin TOTAL gespannt und sauge gerade alle Reviews und Videos auf, die ich kriegen kann! :D Farblich ist diese Palette total mein Ding, vor allem wegen der ganzen mauvigen/braun/grauen Töne!! Bei deinen Swatches gefällt mir die zweite Reihe farblich am allerbesten!! Ich hoffe, die Palette wird noch heute losgeschickt, dann könnte ich sie morgen schon in den Händen halten hihi :)
    Liebe Grüße, Mona

    http://beautyelfe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich habe sie mir damals noch quasi neu bestellt, also ohne viele Reviews. Aber wenn ich eine Palette mit so schönen, matten Lidschatten sehe werde ich einfach schwach. Die Lidschatten kann man auch wirklich gut und neutral benutzen. Gerade für Schlupflider sind matte Lidschatten zum Ausblenden ja ein Muss. Ich habe mir danach auch noch die Velvet Palette bestellt ... und ich glaube ich brauche noch ein paar *hust* Sucht *hust* ;).

      Löschen