Donnerstag, 30. April 2015

Balea MED Sortimentswechsel



Mein Eindruck:
Ich finde es total schade, dass das Gesichtswasser aus dem Sortiment geht. Ich muss mir auf jeden Fall noch Backups holen. Vielleicht auch noch etwas von dem Waschgel. Ich muss mir mal die INCIs des neuen Waschgels ansehen, vielleicht ist das ja wenigstens vergleichbar. Was ich gut finde, ist, dass in der Tagescreme LSF enthalten ist. Aber ich schätze, die wird mir zu reichhaltig sein. Vielleicht sehe ich mir auch noch an, was in dem neuen Shampoo drin ist. Trotzdem Schade um das Gesichtswasser. 

Aufgebraucht #3 März und April

Es ist schon wieder Zeit euch meine aufgebrauchten Produkte zu zeigen. Diesmal habe ich mich etwas gesteigert, es ist aber noch viel Raum nach oben. Vor allem, da man viele der Sachen öfter mal bei mir sieht.

Und leider habe ich von zwei Sachen, die ich aufgebraucht habe keine Bilder, weil irgendjemand meinte, er muss meine Aufgebraucht-Tüte wegwerfen. 

Das waren:

Happy happy Joy Joy von Lush
Das Zeug ist ein parfümierter Conditioner und einer der ersten die ich bei Lush gekauft habe. Und eigentlich tut er was er soll. Er hat eine gaanz leicht entwirrende und pflegende Wirkung, die mir allerdings nicht so richtig gereicht hat und er beduftet die Haare. Aber ich fand den Geruch, den die Haare dann ewig drin hatten vieeel zu penetrant. Ich mag Blumendüfte sowieso nur dezent, und der sprang einem richtiggehend ins Gesicht. Also wenn man gerne leicht gepflegtes nach einer kompletten Blumenwiese duftendes Haar haben will, dann ist man richtig. Für mich war er aber nichts. Nicht Nachgekauft

und

die Green Bubbleroon von Lush
Wie schon ihre rosige Schwester fand ich die grüne Bubbleroon gut. Der Schaum und die Pflege durch das Bad waren okay, nur der Duft war mir etwas schwach. Da hatte die Rose Bubbleroon mehr zu bieten. Wenn man mehr darüber lesen will hier der Link zu meinem Review der Rose Bubbleroon.
Da ich aber noch genug Badesachen daheim habe und im Sommer nicht so oft bade wird sie vorerst noch nicht nachgekauft. 

Und jetzt gehts weiter mit Bildern:


Effaclar klärende Reinigungslotion für fettige, empfindliche Haut von la Roche-Posay
Das Mizellenwasser hat jetzt auch la Roche-Posay erreicht. Der Geruch ist relativ neutral, die Inhaltststoffe, soweit ich das beurteilen kann ganz in ordnung. Den normalen Schmutz und Makeup nimmt es gut ab. Mit wasserfestem Makeup kommt es aber nicht mehr klar. Man kann es grundsätzlich auch an den Augen verwenden. Ich finde die Öffnung der Flasche etwas unpraktisch und auch die Wirkung nicht besser, als bei anderen Mizellenwassern. Daher werde ich mich erstmal weiter durchtesten bevor ich überlege, bei welchem ich bleiben will.
Nicht nachgekauft

Duschlotion Beautiful Berries von Balea
Diese Duschlotion war eine limited Edition, sie pflegt etwas mehr als ein Duschgel, wie der Name auch schon andeutet, ersetzt im Winter aber keine Bodylotion. Sie roch mir persönlich zu süß, war aber noch erträglich. Aber selbst wenn es sie noch gäbe würde ich sie mir daher nicht nachkaufen

Apfel Haarspülung von Lavera
Diese Haarspülung finde ich wirklich gut. Sie enthält, soweit ich sehen kann keine Sulfate und sonstige nicht ganz so gute Inhaltsstoffe nur in geringen Mengen, sodass sie bei einem Abspülprodukt noch für mich vertretbar sind. Sie riecht unheimlich lecker nach Äpfeln und pflegt meine Haare ohne sie zu überpflegen. Sie werden weich und kämmbar, aber nicht so spürbar silikonisch und hmmm flutschig. Daher ist sie bereits nachgekauft

70 Wattepads für empfindliche Haut von Ebelin
Jo Wattepads eben wurden nachgekauft und wieder verbraucht (siehe unten) und wieder nachgekauft. Sie sind billig und tun was Wattepads so tun. Nachkaufprodukt


Honeymania Shower Gel von The Body Shop
Eine meiner absoluten Lieblingsduftrichtungen beim Body Shop, ich habe ja auch passend dazu die Bodybutter und den Lipbalm. Es riecht einfach total lecker und macht sauber. Zwar ist es nicht wirklich pflegend, aber dafür habe ich ja die Bodybutter. Mir macht der Geruch beim Duschen aber immer gute Laune. Leider habe ich gefühlt noch 20000 Duschgele da, deshalb habe ich mir auferlegt erstmal die zu verbrauchen bevor ich mir wieder ein tolles Honeymania gönne. Solange muss ich verzichten noch nicht nachgekauft


Und nochmal Wattepads...

Fair Trade Foot Lotion von Lush
Im Moment muss ich verstärkt ein paar Lush Produkte aufbrauchen bevor sie ablaufen. Aber Die habe ich mir bereits nachgekauft. Die zweite ist auch schon eine Weile in benutzung, obwohl die schon sehr ergiebig sind, zusammen haben sie fast ein Jahr gehalten, vielleicht sogar etwas länger. Die Fusscreme riecht frisch nach Pfefferminze, ein Duft den ich eigentlich nicht so mag, aber an den Füssen einen frischen Duft zu haben ist besser, als der der sonst da wäre. Sie ist leicht und zieht schnell ein ohne an Pflege zu verlieren. Dann kostet sie für ein Lushprodukt auch noch nicht sooo viel (glaube so um die 10 Euro). Ich benutze die Lotion wirklich gerne, aber ich denke nach meinen zwei Pötten probiere ich mal wieder eine andere. Wahrscheinlich hole ich mir trotzdem noch ein Backup. Meine Füsse schwitzen etwas weniger und riechen frischer, zusem sind sie etwas zarter, mehr kann man von einer Fusscreme nicht erwarten.

Oil Repair Spülung von Balea
Die Spülung hat es nicht ganz so lange ausgehalten wie das Shampoo (ich glaube noch ein oder zweimal dann hab ich das auch). Diese Serie von Balea ist einfach gut. Sie hat einen tollen Duft und Pflegt wirklich intensiv ohne das Haar zu sehr zu plätten. Die Haare sind danach schön glänzend und geschmeidig. Außerdem ist kein Sodium Lauryl Sulfate drin, es ist zwar Sodium Laureth Sulfate drin, aber das ist weniger reizend als das erstere. Eine tolle Spülung die ich mir regelmäßig nachkaufe. (Im Moment habe ich daheim aber noch eine stehen, deshalb muss ich sie aktuell nicht nachkaufen ;))

Das waren 10 Produkte in zwei Monaten und einige bei denen ich kurz davor bin sie zu leeren. Das letzte Mal waren es, wenn ich mich nicht verzählt habe nur 7. Eine Steigerung von 3 Produkten, das finde ich nicht schlecht. Jetzt könnten noch ein paar im dekorativen Bereich dazukommen, aber irgendwie glaube ich noch nicht daran. Ich bin gespannt wieviele ich in den nächsten zwei Monaten leere.

Kennt ihr welche der Produkte? Habt ihr sie vielleicht auch schonmal benutzt?

Mittwoch, 29. April 2015

Travel de Luxe von Catrice

Ab Juni 2015 gibt es von Catrice wieder eine neue Limited Edition (LE). Diese ist recht überschaubar und dreht sich um Reiseutensilien in aktuellen Trendfarben. Daher ist auch eine kleine Tasche dabei, in der man alles verstauen kann. 

Die Bilder und Beschreibungen wurden mir von Cosnova zur Verfügung gestellt. 


Travel De Luxe by CATRICE – Cosmetic Bag 
Reisen mit Format. Kein Urlaub ohne die wichtigsten Must-Haves. In der Cosmetic Bag werden diese stilsicher befördert und finden in der XXL-Strandtasche ihren festen Platz. Das wellenartige Textildesign vereint die Farben der Saison und lädt zum Träumen ein. Um 4,99 €.


Travel De Luxe by CATRICE – Refreshing Mist Body Spray 
Bonjour à la Mer. Mit dem Refreshing Mist Body Spray behält man auch bei heißen Temperaturen einen kühlen Kopf. Dank des praktischen Pumpspenders lässt sich das erfrischende Körperspray gleichmäßig verteilen und duftet angenehm nach einem Bouquet tropischer Blumen. Um 4,49 €.


Travel De Luxe by CATRICE – Travel Set 
Beautiful Setting. Dieses praktische Travel Set ist der ideale Reisebegleiter. Es vereint sieben Must-Haves für einen wunderschönen Sommer-Look, darunter einen Highlighting Powder und Blush für frische Akzente sowie einen matten Bronzer für einen sommerlich gebräunten Teint. Zwei Puderlidschatten mit leichtem Schimmer in Apricot und Hellblau sowie ein anthrazitfarbener Kajal und ein Highlighting Pen sorgen für ein strahlendes und ausdrucksstarkes Augen-Make-up. Um 7,99 €.


Travel De Luxe by CATRICE – Caring Lip Balm 
Kiss the Sun. Der Caring Lip Balm ist ein reichhaltiges Pflegeprodukt für die besonders empfindliche Lippenpartie mit SPF 20. Gleichzeitig bietet er eine sehr dezente Farbabgabe in einem zarten Apricotton – für ein natürliches Finish. Um 3,99 €.


Travel De Luxe by CATRICE – Nail Lacquer 
Nail Resort. Vier sommerliche Farben mit leichten Schimmereffekten und hoher Deckkraft hüllen die Nägel in einen modern-maritimen Look. Zartes Blau-Grau und strahlendes Weiß sind stilechte Jetsetter, nautisches Blau mit filigranem Schimmer erinnert an die funkelnden Sonnenstrahlen auf dem Meer und softes Apricot schenkt Frische und feminine Leichtigkeit. Erhältlich in C01 Isle of White, C02 Grey Country, C03 Apricot Lane und C04 Port Blue. Um 2,79 €.

Mein erster Eindruck:
Ich finde die Kollektion klein aber fein. Der Lippenpflegestift ist interessant gerade weil er einen Lsf 20 hat, im Sommer kann man nie genug Sonnenschutz haben und die Lippen werden meistens vernachlässigt. Und das Travel Set enthält alles was man täglich braucht auf kleinem Raum. Die Farben sind hell und freundlich. Die Nagellacke habe ich fast alle so ähnlich bereits, aber wer nicht kann sich die auch näher ansehen. Eine schöne kleine LE für Zwischendurch. 

Catrice - Soleil a Solitude

Heute zu Lacke in Farbe...und bunt! gibt es passend zum Frühling Gelb! Und ich muss sagen, ich hatte für die Farbe überraschend viel Auswahl, ganze 3 Lacke. Aber die Qual der Wahl heißt auch, dass ich für die nächste Runde noch was habe. Nach einigen Entscheidungsschwierigkeiten habe ich mich dann für den gelben Lack Soleil a Solitude aus der Rock-o-co LE von Catrice entschieden. Der Lack ist pastellgelb und trocknet matt. Auf der Makroaufnahme sieht man auch noch den feinen hellen Schimmer der sich im Lack befindet.



In drei Schichten ist der Lack deckend. Er trocknet sehr schnell an, braucht dann aber etwas um durch zu trocknen. Die Haltbarkeit ist durchschnittlich, das liegt wohl auch daran, dass ich wegen dem matten Finish keinen Topcoat benutzt habe.





Passend zum Rokoko Thema und weil ich finde es passt einfach zu pastellgelb, habe ich noch mit Black Knight von MoYou und der Kaleidoscope 09 ein Muster auf meine Finger gestampt. Es ist etwas wild geraten, aber ich wollte einfach alle Teile des Musters irgendwo unterbringen. 
Das Stamping reiche ich gleich auch noch bei Stamp your Nails von Sweet Cherry ein. 





Ich finde die Kombination matt Gelb mir matt Schwarz schön. So kann man das Stamping auch wirklich gut erkennen. 

So habt ihr die Rock-o-co LE mitbekommen? Die Halterung des Pinsels ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber ich find sie eigentlich ganz gut. 

Was kommt wohl nächste Woche? Lila?

Montag, 27. April 2015

Neue Produkte von Rival de Loop Young im Frühjahr

Den Aufmerksamen unter euch ist es bestimmt schon aufgefallen, dass seit einiger Zeit verschiedene Produkte in den Rival de Loop Young Theken reduziert waren und nicht mehr nachgefüllt worden sind. Die werden jetzt ersetzt. Die Neuzugänge sollten bereits in die Filialen mit RdLY Theke einsortiert sein, oder es bald werden. 

Die Bilder und Beschreibungen wurden mir von Rossmann zur Verfügung gestellt.


RdeL Young XXL Eyeshadow Palette

Bei den jeweils 12 aufeinander abgestimmten Farben haben ungefähr die Hälfte ein mattes Finish und die anderen ein schimmerndes Finish. So ist für jeden Geschmack etwas dabei und einem schicken Augen Make-up steht nichts im Weg.

Nuancen:
01 nude
02 rose

Inhalt: je 12 g
Preis: je 3,79 €


RdeL Young Mono Eyeshadow 

Metallische und glitzernde Lidschatten in
trendigen Farben 

Nuancen:
19 african heat
20 vanilla sorbet
21 into the pool 

✔ vegan
Inhalt: je 2 g

Preis: je 1,49 €


RdeL Young Million Dollar Lips 

Mit extra Long Lasting Effect – bis zu 8
Stunden Halt - und glamourösen Glanz. 

Nuancen:
01 viva las vegas
02 jackpot pink
03 poker face
04 casino royal 

✔ vegan
Inhalt: je 5 ml
Preis: je 1,99 €


RdeL Young Matt Pencil 

Intensive Lippenfarbe mit samtigen MattEffekt.

Nuancen:
01 red carpet
02 soft touch
03 sweet sixteen
04 very berry
05 pure beauty 

Preis: je 1,99 €


RdeL Young Nail Colour MATT 

Matter und intensiv deckender Nagellack
mit extra breitem Pinsel für optimalen
Auftrag. 

Nuancen:
34 coral illusion
35 gentle affair
36 berry temptation
37 time for taupe 

✔ vegan
Inhalt: je 9 ml
Preis: je 1,39 €

RdeL Young Nail Colour 

Hochglänzender und intensiv deckender
Nagellack mit extra breitem Pinsel für
optimalen Auftrag. 

Nuancen:
32 waterfall
33 ruby red 

✔ vegan
Inhalt: je 9 ml
Preis: je 1,39 €


RdeL Young Gel Effect Duo 

Gel-Like Nagellacke mit Glitter-Topping in
trendigen Farbkombinationen. 

Nuancen:
01 tango mania
02 sweet dots
03 côte d‘azur
04 bollywood star 

✔ vegan
Inhalt: je 10 ml
Preis: je 1,99 €


RdeL Young Matt Top Coat 

Verleiht glänzenden Nagellacken einen
trendigen, matten Look. 

✔ vegan
Inhalt: 9 ml
Preis: 1,49 €

RdeL Young Gel Rose Top Coat 

Volumengebener Überlack. Für ein
ebenmäßiges Lack-Finish, das die
natürlich gesunde Farbe des Nagelbetts
hervorhebt und einen eventuellen
Gelbstich neutralisiert. 

✔ vegan 
Inhalt: 9 ml
Preis: 1,49 € 

RdeL Young French Manicure Apricot Look (nicht im Bild)

Für perfekt gepflegte Nägel und ein
glänzendes Finish im angesagten French
Manicure Look. 

✔ vegan
Inhalt: 9 ml
Preis: 1,49 €

RdeL Young Nail Diamonds 

Kleine Strasssteinchen für ein
glamouröses Nageldesign. 

RdeL Young Nail Stars 

Herzen, Smiley, Schmetterlinge & Co. für
ein buntes Nageldesign. 

Preis: je 1,49 €

RdeL Young Dark Shine Nail Colour 

Lässt die Nägel im Dunkeln leuchten. 

✔ vegan
Inhalt: 5 ml
Preis: 1,49 € 


RdeL Young 2in1 Make-up & Powder 

Puder und Make-Up in einem. Ideal für
unterwegs durch den integrierten Spiegel. 

Nuancen:
01 porcelain
02 sand 

Inhalt: je 10 g
Preis: je 2,99 € 


RdeL Young Duo Stylist Pen 

Ideal zu Kreieren toller Nageldesigns. Die
dünne Spitze ermöglicht ein präzises
Anbringen von Strasssteinen oder Nail
Deco. Mit der dicken Spitze können
außergewöhnliche Designs erschaffen
werden. 

Preis: 1,79 €


RdeL Young BB Corrector 3in1 

3in1 BB Corrector mit innovativem
Applikatorsystem. Anti-Müdigkeitseffekt,
reduziert sofort sichtbare Augenschatten
und pflegt mit einem Cocktail aus Vitamin
E und Abyssinianöl. 

Nuancen:
01 light
02 medium 

✔ vegan
Inhalt: je 8 ml
Preis: je 1,99 €


RdeL Young Duo Rouge 

Einzeln oder gemischt anwendbar zum
Betonen der Wangen und für einen
frischeren Teint. 

Nuancen:
03 pink strawberry 

✔ vegan
Inhalt: 4 g
Preis: 2,29 €


RdeL Young Eyebrow Powder 

Augenbrauenpuder in 2 Farben. Der
Profipinsel ermöglicht einen präzisen
Auftrag. 

Preis: 2,29 €


RdeL Young Eyebrow Stylist 

Getöntes Augenbrauengel mit VolumenEffekt.

Nuancen:
01 light brown
02 medium brown 

✔ vegan 
Inhalt: je 6 ml
Preis: je 1,99 €






RdeL Young Eyeliner Pen 

Long Lasting Effect mit Filzmiene für eine
präzise Linienführung. 

Nuancen:
03 brown 

✔ vegan  
Preis: 1,99 €

RdeL Young French Manicure Pen 

Für präzise Linien im angesagten FrenchLook
oder
kreative
und
individuelle

Nageldesigns.

Nuancen:
07 gold
08 silver 

✔ vegan
Inhalt: je 3 ml
Preis: je 1,99 €




RdeL Young Khol Kajal 

Khol Kajal mit kräftiger Farbabgabe für
ausdrucksstarke Augen.  

Nuancen:
02 black waterproof
03 bronze 

Inhalt: je 1 g
Preis: je 1,49 €

RdeL Young Fruity Lip Balm 

Fruchtiger Lip Balm für gepflegte Lippen
zum Anbeißen. 

Nuancen:
04 raspberry 

Inhalt: 3,8 g
Preis: 0,99 €




RdeL Young Long Lasting Eyeliner 

Rückdrehbarer Automatic Eyeliner für
einen präzisen Auftrag. 

Nuancen:
07 white
08 black waterproof
09 taupe 

✔ vegan 
Inhalt: je 3 g
Preis: je 1,49 € 

RdeL Young Powder Brush 

Pinsel aus hochwertigem synthetischen
Pinselhaar, eignet sich ideal zum
gleichmäßigen und sanften Auftragen von
losen und festen Puderprodukten für
einen makellosen Teint. 

Inhalt: 1 Stück 
Preis: 2,99 €



RdeL Young Single Lashes 

Einzelne Wimpern in 3 Längen für einen
ausdrucksstarken Augenaufschlag.
Können bei sorgfältiger Anwendung bis zu
6 Mal wiederverwendet werden. 

Inhalt: 36 Stück
Preis: 2,49 € 

RdeL Young Super Star Mascara 

Ultrablack Mascara mit extrem-black Carbon-Formel. Die extra große 2-ZonenBürste verleiht ein tiefschwarzes, sattes Volumen ohne zu verkleben. 

Waterresistant Mascara mit wasserabweisender Formel. Die extra große 2 Zonen-Bürste verleiht ein tiefschwarzes, sattes Volumen ohne zu verkleben.

✔ vegan (nur Waterresistant Mascara)
Inhalt: je 13 ml
Preis: je 2,29 €


RdeL Young Express Colour 

Schnell trocknender Nagellack in
trendigen Farben. 

Nuancen:
14 atlantis
15 believe in pink
16 cherryland
17 in the spotlight 

✔ vegan
Inhalt: je 4 ml

Preis: je 0,99 €

Mein erster Eindruck:
Ich finde die neuen Produkte gut, und eine schöne Ergänzung des Sortiments. Besonders gespannt bin ich auf die matten Lippenstifte, den Glow in the Dark Überlack und den BB Concealer, der doch Ähnlichkeit mit dem Löscher von Maybelline aufweist. Auch schön finde ich das Dotting Tool und die matten Nagellacke. Auch wenn ich nichts gegen mehr Holos einzuwenden hätte.
Also Produkte die man sich auf jeden Fall näher ansehen kann. 
Ich werde mal versuchen bald in eine Rossmann Filiale mit RdL Young Theke zu kommen um mir das ein oder andere anzusehen und vielleicht auch mitzunehmen.

Was haltet ihr von den neuen Sachen?

Übrigens gibt es auch etwas neues im DM, bei Dontodent gibt es ab Juni die Limited Edition Pink Grapefruit. Für alle, die wie ich Minze nicht besonders mögen. Aber einen eigenen Post dazu mache ich nicht noch. 

So das wars für den Montag, einen schönen Start in die Woche wünsche ich.

Freitag, 24. April 2015

Per Aspera ad Astra

Heute zum Blue Friday ist wieder ein besonderes Thema angesagt, und zwar Sterne. Dazu habe ich einen etwas älteren P2 Lack herausgekramt. Es ist die 541 night out. Dabei handelt es sich um ein sehr dunkles blau, das ziemlich cremig rauskommt. Mit zwei Schichten ist es deckend und trocknet schnell. 




Das alleine macht aber keine 'Sterne, daher habe ich wieder meinen Stamper und Schablonen bemüht und mir kleine Sternchen auf die Nägel gestempelt. Die Platte, die ich verwendet habe ist die Princess 09 von MoYou London und der Stamper von Creative (über Hypnotic Polish). Die zwei Lacke mit denen ich gestampt habe sind Deep Ocean von MoYou und Chrome Olive von den Models own Chrome Lacken. 
Daher reiche ich das ganze auch noch bei Stamp your Nails von Sweet Cherry ein. 
Ich habe abwechselnd in Gold und Blau das tolle Sternmotiv gestampt, und ich finde man kann es ziemlich gut erkennen. Darüber dann Haarspray und Essies Good to Go und das ganze hält bombenfest. 










Irgendwie sind heute alle Bilder Querformat, aber ich denke das kann man verschmerzen. 
Der Nagellack selbst neigt auch wegen seiner dunklen Farbe recht schnell zur Tipwear, aber mit Stamping und Topcoat wird das etwas eingedämmt. Ich denke das sind genug Sterne für den Blue Friday und endlich konnte ich mal meinen blauen Stampinglack benutzen.

Habt ihr den Lack auch noch? Wie findet ihr meine Sternchen? Hätte ich vielleicht doch noch kleine Sternchen Strasssteine draufkleben sollen?

So dann euch allen ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 23. April 2015

Wässriger Gradient zum Mottomonat

Der April Mottomonat bei Cyw steht unter dem Thema Farbenspiel. Da habe ich etwas länger überlegt, als beim letzten Monat mit Blüten. Tja was macht man da, Thermo? Marble (was ich noch nie ausprobiert hab)? Stamping? Gradient?
Ich habe ich letztendlich für einen Gradient entschieden. Den hab ich auch noch nie ausprobiert, daher seid nachsichtig mit mir. Und um das Farbenspiel etwas hervorzuheben habe ich noch einen Reverse Gradient gemacht. 
Also zuerst habe ich einen Gradient aus drei Farben aufgetupft, dann gewartet bis es trocken ist, mit Klebestreifen abgeklebt und das ganze dann umgekehrt nochmal auf die freie Fläche. Leider habe ich das mit den Farben noch nicht so ganz raus, daher erkennt man es nur ein wenig. Aber ich denke für den ersten Versuch ist es ok.

Für den Gradient habe ich Ice Cream von der Get Lacky! LE von Rival de Loop, Under the Sea aus der Aquatix LE von Essence und den gestern erst gezeigten Aquamania von den Birthday Lacken von Mahattan benutzt. Under the Sea wollte ich unbedingt benutzen, da ich finde, dass ein Holo bei sowas immer gut aussieht. Leider ist er nur ein kleines bisschen dunkler als Ice Cream und hat daher den Effekt des Gradient nicht so toll unterstrichen, aber hey, dafür ist es ein Holo Gradient.

Es folgt eine kleine Bilderflut, da die Sonne geschienen hat, sieht man den Holo auch echt gut. (ui das reimt sich)









 Ice Cream habe ich als Basis benutzt, der ist auch bereits in einer Schicht deckend (Sorbet auch schon, vielleicht alle Get Lacky Lacke) , die anderen sind nach einer Schicht auch schon gut sichtbar, nur Aquamania verliert durch das Tupfen etwas. Da muss ich wohl noch üben, damit der Gradient gleichmäßiger wird. 

Die Haltbarkeit ist dabei ziemlich gut, nach zwei Tagen bevor ich ihn entfernt habe, war noch keinerlei Tipwear vorhanden. Ob es an den Lacken oder am Gradient liegt, weiß ich aber nicht.

So das war mein Beitrag zum Mottomonat. Was haltet ihr von meinem ersten Gradient? Habt ihr sowas auch schonmal probiert? Sieht man überhaupt was?