Samstag, 23. Mai 2015

7 Shades of Pink [Nagellacke]

Die Farben bei der 7 Shades of ... Blogparade von Steffi kommen mir bisher nur bedingt entgegen. Auch dieses Mal musste ich schon ordentlich kramen um genug in meinem beachtlichen Nagellackarsenal zu finden. Denn dieses Mal geht es um Pink, und damit ist nicht das Pink im deutschen Verständnis gemeint, sondern auch Rosatöne sind umfasst. Gut, denn sonst hätte ich nicht genug Lacke gehabt. Dann zeige ich euch mal meine 7 pinken Nagellacke. Vielleicht schaffe ich es mit der 100er Palette von Makeup Revolution auch noch bei den Lidschatten mitzumachen, aber da muss ich erstmal suchen.

Die Nagellacke die ich gefunden habe sind:

  • O.P.I. Kiss me I'm Brasilian in Mini aus der Brazil Collection
  • Die 05 Glow it up von Manhattan
  • die 277 von Kiko
  • der 05 Rose in a Wonderland aus der Hidden Stories LE von Essence
  • der Modelsown Chrome Mauve
  • der 858 von den Schnelltrocknenden Lacken von Kiko
  • der Astor Color and Go 343
  • und der cute Girl aus der Volume Gloss Serie von P2
Wer jetzt gut aufgepasst hat, merkt dass es 8 Lacke sind. Das liegt daran, dass ich mir sowohl bei Chrome Mauve als auch bei Cute Girl nicht so ganz sicher bin ob die noch rosa sind. Der eine ist eher lila der andere fast Nude. Daher habe ich beide reingenommen, zusammen zählen die beiden dann als ein rosa Lack ;).

Jetzt kommt eine mittelgroße Bilderflut, es gibt jeweils Sammelfotos und dann nochmal einzeln und im Makro. Ich werde mir Beschreibungen der Farben sparen, da ihr sie ja auch einfach sehen könnt. 



























































































































































Die meisten Lacke davon sind immer noch erhältlich. Etwas schwerer könnte es mir dem von Essence werden, da der aus einer Limited Edition kommt und mit dem von Astor, der einfach schon uralt ist (und sich trotzdem gut gehalten hat).
Die Kikolacke und der von P2 sind auf jeden Fall noch erhältlich. Den OPI habe ich selbst erst vor kurzem in einem Miniset bei Glossify bestellt, der solle immer noch da erhältlich sein und die Modelsownlacke sind auch noch nicht so alt. Den Manhattan habe ich in einem Swatchpäckchen von Marina von Lacquerdiction gewonnen, da weiß ich nicht genau wann es den gab. Da könnte es auch etwas schwerer werden. 

Falls ihr noch mehr von einem Lack wissen wollt, einfach in den Kommentaren melden, dann mache ich einen Extrapost für den Lack. Ich glaube aber den Essence habe ich bereits für Lacke in Farbe... und bunt! gezeigt. Da muss ich nur nochmal den richtigen Post raussuchen.

Dann wünsche ich euch ein schönes Wochenende.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen