Freitag, 1. Mai 2015

Blaue Wüste zum Blue Friday

Für den heutigen Blue Friday gibt es einen Lack der schon fast aktuell ist. Aus der Love and Sound TE von Essence kommt Blue-Chella mit einem Desert Matt Finish. Das ist nur ein umständlicher Ausdruck für beinahe ein Sandlack. Desert Matt heißt offenbar, nicht ganz glatt, ein bisschen Textur und eher glänzend. Aber ich finde die Farbe sehr schön und habe ja per se nichts gegen Texturlacke. 

Ich habe drei Schichten aufgetragen um den Lack komplett deckend zu kriegen. Und mit jeder Schicht ist mehr von der Textur verschwunden. Am Ende waren es nur noch dezente Hubbel in der Nagellackoberfläche. Die Trocknungszeit ist durchschnittlich bis schnell. Die Farbe ist ein schönes blau, das eher in die Mittelblaue Richtung geht, in der Sonne sieht es schon fast hellblau aus. 









Der Auftrag war für mich nicht ganz einfach, der Lack trocknet schnell an und da noch kleine Fehler zu verbessern sieht schlimmer aus, als die Fehler einfach zu lassen. Daher muss man sehr zügig und genau arbeiten. Der Pinsel ist aber gut. Die Haltbarkeit war bei mir nicht so toll. Schon nach zwei Tagen war deutlich Tipwear vorhanden. Trotzdem finde ich den Lack für zwischendurch schön und man kann ihn  ja auch schnell mal auftragen. Auch das Finish mit dem Sandkörnerlook auf dem Nagel finde ich nicht schlecht. Aber ich denke einer der Desert Matt Lacke reicht aus. Ich bitte das Haar auf dem Makro zu ignorieren, ich weiß nicht wie das dahinkam, oder warum ich es nicht gesehen habe.

Naja dann wünsche ich euch noch ein schönes Wochenende, das ja wahrscheinlich schon gestern begonnen hat. Habt ihr euch einen der Lacke aus der TE mitgenommen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen