Donnerstag, 7. Mai 2015

Meine roten Lippenstifte...

Ich habe da eine kleine Obsession mit roten Lippenstiften und bin immer auf der Suche nach dem perfekten Lippenstift aus jeder Kategorie. Matt, glänzend, glossy, langanhaltend, einfach aufzutragen, da braucht man für alle was.

Mir ist mal aufgefallen, dass ich doch verdächtig viele habe und auch recht gerne mag. Daher zeige ich euch einfach mal ein paar. Vielleicht kennt ihr sie ja schon, und vielleicht kann ich ja noch jemanden anfixen.

Drei habe ich schonmal gezeigt und zwar hier

Wenn ihr eine längere Review zu einem der Lippenstifte wollt sagt einfach Bescheid, dann mache ich auch ein paar Bilder mehr von meinen Eskapaden :).

1. Der Salvation Velvet Lacquer von Makeup Revolution in Keep Trying for you



Der Liplacquer gehört sowohl zu langanhaltend und matt. Er ist ziemlich Ferrarirot, also nicht zu orange und nicht zu blaustichig, schön neutral. Ich habe keinen Vergleich zu den Lime Crime Velvetines, aber ich denke die funktionsweise ist ähnlich. Aufgetragen wie ein Gloss trocknet er schnell an und hält dann ziemlich lange auf den Lippen. Nur ein fetter Burger kann ihn bezwingen. Den kann man entweder direkt bei Makeup Revolution bestellen, oder wie ich bei kosmetik4less. Ich habe auch nicht nur Rot, ich habe den Rebel in einer Art lila und einen quasi Nude Ton. 

2. Der Colorsensational Lippenstift von Maybelline in 547 Pleasure me Red


Er wirkt auf dem Foto zwar eher beerig, ist aber eigentlich ziemlich dunkelrot. Sehr cremig und pflegend kommt er mir vor, aber nicht komplett glossig. Die Haltbarkeit ist gut. Zwar nicht so ewig wie der Liplacquer oder der Lipstain von Kiko, aber für einen Lippenstift kann er sich sehen lassen. Den bekommt ihr eigentlich überall an den Maybelline Theken. Und falls ihr schnell seid, könnt ihr es mal im Rossmann probieren, da gibt es diese Woche 30 % auf Lippenstifte, Lipglosse und Nagellacke.


3. Den Lip Lava von I heart Makeup in Firestorm



Der Stift von der Untermarke von Makeuprevolution ist glaube ich ein Dupe zu Produkten von Too Faced. Er ist sehr cremig und schön glossig. Außerdem hält er wirklich gut, länger als ein normaler Lippenstift. Die Farbe ist ein blaustichtiges Dunkelrot. Er hinterlässt einen leichten Stain, wenn er verschwindet. Der Lip Lava ist genauso erhältlich wie der Lip Lacquer von Makeup Revolution. 

Links: Lip Lava; Rechts: Lip Lacquer in Rebel


4. Der Color Drama Intense Velvet Lip Pencil von Maybelline in Red Essential


Den mag ich besonders gerne. Das ist einfach nur ein kleiner Stift mit dem man sich dann anmalen kann, ganz wie früher im Kindergarten. Man sollte allerdings versuchen etwas genauer die Lippenkonturen zu treffen, der hält nämlich lange. Die Konsistenz ist sehr Cremig, das Finish aber eher semimatt. Die Farbe ist ein eher dunkles Rot, dass ich aber noch im Mittelfeld einordnen würde.
Er ist auch toll mal unterwegs nachzutragen, wenn er in der Lippenmitte etwas abgegangen ist. Er hält locker mehrere Stunden mit Reden und Trinken aus, und macht auch keine Probleme beim nachlegen. Ich finde ihn wirklich sehr gut und das Finish ist einfach toll.

5. Den Unlimited Stylo 007 von Kiko



Der Unlimited Stylo ist ein normaler Lippenstift, Cremig, nicht zu glänzend und nicht allzulange Haltbar. Die Farbe ist ein mittleres, blaustichiges Rot, das schön zum Sommer passt. Er lässt sich einfach auftragen und kann auch nachgetragen werden. Ein schöner, normaler, roter Lippenstift. Ihr könnt ihn im Kiko Online Store oder in den Ladengeschäften kaufen. 


6. Den Lip Lacquer mit Matt Effect von Manhattan in Red Velvet


Die Manhattan Lip Lacquers sind glossartige, langanhaltende Lippenfarben. Glossartig wegen der Art des Auftrages mit einem Applikator. Sie trocknen an und werden semimatt im Auftrag, die normalen Liplacquers sind sehr glänzend dagegen. Die Konsistenz finde ich etwas seltsam, es fühlt sich so an, als wären da ganz kleine Partikel in dem Lack und ein kleines bisschen ölig. Das verschwindet aber nach dem antrocknen wieder. Er hält aber nicht so lange wie der Liplacquer von MUR oben. Aber ein schöner Lippenlack aus der Drogerie.


7. Der double Touch 10 hour lipstick 112 von Kiko


Nur die Farbe

mit Gloss
Das ist ein sehr langanhaltender Lippenstift, der in zwei Phasen funktioniert. Man kennt diese Art von Stiften auch von Maybelline schon länger. Zuerst wird die Farbe mit einem Applikator aufgetragen, die zunächst klebrig ist, dann aber schnell trocknet und nicht mehr spürbar ist. Dann kann man den Gloss darüber auftragen. Die Farbe alleine ist fast matt im Finish, mit dem Gloss glänzt sie dann aber schon sehr. Es macht einen richtigen wet Lips Effekt. Das Gloss hält aber keine 10 Stunden, das kann man aber nachtragen. Die Farbe darunter hält aber wirklich sehr sehr lange. Man kann sie nur richtig mit einem Makeupentferner für wasserfestes Makeup entfernen. Der hält auch länger als die angegebenen 10 Stunden. Die trage ich, wenn der Lippenstift wirklich lange auf den Lippen bleiben muss und auch Essen überstehen soll. Der ist ebenfalls in den Kiko Geschäften und Online erhältlich.


8. Die Matt Lip Colour von Catrice aus der Nomadic Traces LE in Urban Red


Und zum Schluss der neuste in der Runde der roten Lippenstifte. In dem Fall ist es tatsächlich ein Stift, wie der von Maybelline. Der Stift lässt sich auch wegen der Form einfach auftragen und ist cremig, aber nicht ganz so cremig wie der von Maybelline, dafür aber auch günstiger. Er ist außerdem wirklich matt, nicht semimatt sondern so richtig ohne Glanz. Zur Haltbarkeit kann ich noch nicht soviel sagen, weil die Limited Edition Nomadic Traces noch nicht so lange in den Läden ist. Aber das eine Mal, dass ich ihn bisher getragen habe, hat er erstaunlich lange ausgehalten. Sogar ein Latte Macchiato hat er überlebt. Ich bin bisher sehr zufrieden. Die Lippen werden nicht gepflegt, aber auch nicht ausgetrocknet. Wenn man vorher Pflege benutzt hat, kann man den Stift ohne Probleme lange tragen. Die helle Nuance ist mir leider etwas zu orangestichig, sonst hätte ich die auch gleich mitgenommen. 


So das waren meine aktuellen Favoriten. Ein paar sind aber auch noch in der Schublade, oder gerade unerreichbar. (Da ist auch ein sehr schöner matter Lippenstift von P2 dabei oder 5) Aber vielleicht bekommt ihr mal einen Eindruck von meiner aktuellen Lieblingsfarbe. Ich habe natürlich auch andere Rottöne, aber gerade muss es einfach dunkel sein. 

Was habt ihr denn gerade auf den Lippen? Habt ihr auch so eine Favoritenfarbe im Moment?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen