Montag, 4. Mai 2015

Meine Top 3 Rossmannprodukte

Heute will ich euch meine liebsten Produkte von Rival de Loop Young zeigen. Sie werden euch wahrscheinlich nicht besonders überraschen, aber vorstellen kann ich sie euch auf jeden Fall mal, falls irgendjemand sie tatsächlich noch nicht kennt. 

Rival de Loop Young bekommt ihr nur in ausgewählten Rossmann Filialen. Deshalb nehme ich mir von meinen Lieblingsteilen gleich immer ein paar Backups mit.


1. Der French Manikure Pen 


Diese Stifte sind total Praktisch. Ich bin noch nicht so geübt mit Nailartpinseln und mit den Stiften braucht man auch keine. Kleine Pünktchen, Muster oder Buchstaben sind kein Problem. Man muss nur darauf achten Topcoat darüber zu tragen, sonst verwischt das ganze schnell. Außerdem kosten die Stifte keine 2 Euro, wenn ich mich nicht irre. 


2. Die Holo Nails



Die Rival de Loop Young Holos sind günstig sind mit zwei Schichten deckend, trocknen gut und halten. Außerdem ist der Holoeffekt wirklich toll und auch sehr gut sichtbar, selbst ohne Sonne. Das einzig tragische ist, dass es nur zwei Farben gibt, ich will mehr! Gebt mir Blau, und Rot und Grün! Den Lila Holo habe ich bisher noch nicht einzeln gezeigt aber bei dieser Mani seht ihr in aufgetropft. Einfach ein super Holo Nagellack für die Drogerie.


3. Die Eyeshadow Base


Die Eyeshadow Base von RdL Young hält was sie verspricht. Sie ist leicht klebrig, aber gut aufzutragen. Und sie hält den Lidschatten länger dort wo er sein soll. Dank meinen öligen Lidern gibt er zwar auch irgendwann auf, aber das ist wesentlich später als ohne Base. Diese Base habe ich auch schon öfter nachgekauft. Das einzige was man verbessern könnte, ist die Tatsache, dass die Base im Tiegel ist. Mit langen Fingernägeln wird es irgendwann doch sehr schwer noch ohne Probleme die Base zu entnehmen. Eine Tube wäre toll. Sonst kann ich mich nicht über die Base beschweren. 

So das waren meine 3 Lieblinge von Rossmann, viele von euch werden sie wohl kennen. Aber vielleicht konnte ich anderen noch einen Tipp geben. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen