Dienstag, 23. Juni 2015

7 Shades of Purple [Lippenprodukte]

Als nächstes gibt es von mir für die 7 Shades of Purple Blogparade 7 +1 mehr oder weniger lila Lippenstifte. Gut ja ein paar sind Mauve und Pflaume, aber die Töne gehören für mich zu lila. Deshalb einen mehr, falls euch ein anderer zu Glossartig oder nicht Lila genug ist nehmt ihr einen anderen. 






1. Rue de Rivoli von P2


Rue de Rivoli ist ein Lippenstift aus der Pure Color Reihe von P2. Die Konsistenz ist sehr cremig und glänzend und auf den Lippen ein dunkles Weinrot. Das aber nur weil er nicht ganz deckend ist sondern die Lippenfarbe etwas durchlässt. Ahja die Farben könnten natürlich von meinen Lippen leicht verfälscht sein, da ich doch eine recht intensive Lippenfarbe habe. Eigentlich ist Rue de Rivoli eher ein Pflaumeton. Die Haltbarkeit ist nicht so lange, aber man kann ihn auch ohne Probleme so oft man mag einfach ohne Lipliner oder Pinsel nachtragen. Was bei den meisten aus diesem Post der Fall ist. Wenn nicht sage ich es extra dazu. 


2. Plum Majesty von P2


Plum Majesty ist aber jetzt ein absolut eindeutiges Lila. Der Lippenstift stammt aus der Keep the Secret LE von P2 die es glaube ich so Anfang 2014 gab. Der Lippenstift ist schon ein gutes Stück deckender aber genauso Cremig wie Rue de Rivoli. Die Haltbarkeit ist auch hier nicht so lange, aber das ist bei cremigen Lippenstiften auch nicht so oft anzutreffen. Er hält aber etwas länger als Rue de Rivoli.


3. The World's Grapest von Catrice


The World's Grapest ist ein dunkler Traubeton, etwas wie Traubensaft. Er ist noch etwas sheerer als der erste und glitzert etwas. Die glitzernden Partikel stören aber nicht. Auch der ist nicht so lange auf den Lippen haltbar. 

4. Mauve Toujours von Maybelline


Mauve Toujours ist einer der 14h Lipsticks von P2. Die Konsistenz ist auch etwas pastiger und der Glanz kommt vor allem von dem enthaltenen Schimmer nicht von der glänzenden Textur, die ist nämlich eher matt. Die Farbe ist eine Mischung aus Lila und Rosa, also tatsächlich Mauve. Die Haltbarkeit ist gut. Er hält vielem Stand, aber zu öligem Essen und ähnlichem hält er nicht stand. Man kann ihn auch nachziehen. Aber das ist nicht immer ganz einfach. Man sollte sich davor die Lippen abwischen, sonst wird das mit dem ganzen Glitzer etwas abenteuerlich. 

5. Lush Rose von Maybelline


Lush Rose ist ebenfalls ein Mauve, bei ihm handelt es sich aber um einen Lipmarker. Er ist auch schon etwas älter und stammt aus der Colorsensational LipMarker Reihe. Wie man sieht, sollte man die Lippen vorher nochmal ordentlich peelen. Denn selbst die Abschminkerei der vorherigen Lippenstifte hat meine Lippen nciht glatt genug für seinen Geschmack gemacht. Der Marker färbt die Lippen leicht ein, bleibt aber auch sehr lange dort. Außerdem verblasst er gleichmäßig und man sieht keinen nervigen Rand. Man kann darüber auch Pflege auftragen und ihn regelmäßig nachziehen. Ja ich mag Lipmarker einfach gerne. 



6. Veil of Vision Catrice


So jetzt kommt der einzige Gloss meiner 7+1 und zwar der Veil of Vision von Catrice. Er stammt aus der VisionAiry LE und soll auch noch Vitamine abgeben. Jaja davon merkt man nicht viel. Er färbt die Lippen zart ein, sodass sie zwar nicht deckend gefärbt sind, aber ein kleines bisschen mehr zu Flieder tendieren. Er ist sehr glossig und ein wenig klebrig. Dafür hält er für einen Gloss auch eine Weile. Also auch nur für einen Gloss. Und er glänzt ordentlich. Den benutze ich nur, wenn ich meine Haare zusammengemacht habe. Sonst hab ich alles am Mund. 


7. Velvet Rebel von Makeup Revolution


Es folgt mein Highlight dieser 7+1 Lippenprodukte. Es ist ein Salvation Velvet Lacquer in Velvet Rebel von Makeup Revolution. Der soll ein farbliches Dupe zu Mac Rebel sein. Den habe ich aber nicht daher kann ich nicht direkt vergleichen. Er lässt sich einfach auftragen und hält lange. Aber fettiges und schwer zu essendes hält er auch nicht aus. Auch ist er nicht so einfach nachzutragen. Man sollte sich die Lippen erst säubern, oder abwischen, sonst kann es krümeln. Die Farbe ist aber wirklich toll, ein helles Pflaume, weniger Pink mehr Lila. Auch die eigentliche Haltbarkeit ist gut. Der gute wird mit einem Flockapplikator aufgetragen, das funktioniert auch recht einfach. Der Preis ist auch klasse. Man kann ihn bei Makeup Revolution oder kosmetik4less bestellen, nur falls jemand auch diese schöne matte Farbe auf den Lippen haben will. 


7 +1. Mauve Cherie von L'Oreal


Als letztes Lippenprodukt darf noch ein Mauve ran und zwar den Mauve Cherie aus der Rouge Caresse Reihe von L'Oreal. Den habe ich auch schon lange und der ist echt schön. Er sieht natürlich aus und ist ganz leicht und glänzend. Lässt sich ohne Probleme auftragen und auch nachtragen. 

So das waren meine 7+1 ich hätte noch ein paar Mauve und Pflaumetöne gehabt. Aber ich habe mich dann auf die beschränkt. Kennt ihr die Sachen denn auch? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen