Donnerstag, 25. Juni 2015

Am Pool [Mottomonat]

Diesen Monat geht es im Jahreszeitenhaus bei Cyw um eine Pool Party. Ich muss zugeben zunächst hatte ich wenig Ahnung wie ich eine Poolparty auf meine Nägel bringen soll. 

Ich habe mich dann letztendlich für den Kernpunkt einer Poolparty entschieden, den Pool bzw. das Wasser. 

Ihr könnt deshalb heute eine Permiere auf meinem Blog sehen, und zwar Saran Wrap Nails, Nägel mit Frischhaltefolie. 

Dazu habe ich mir erstmal ein paar Tutorials auf Youtube angesehen, Frischhaltefolie kleingeschnitten und deckenden, weißen Lack auf meine Nägel aufgetragen.

Sobald der getrocknet ist, habe ich eine ordentliche Schicht von P2 All about Blue aufgetragen und direkt Nagel für Nagel mit zusammengeknüllter Frischhaltefolie darübergetupft. Ich versuche so ein wenig schäumendes Wasser nachzuahmen. Darüber gab es noch den Blauen Glitzenagellack von P2 um den Eindruck zu verstärken. Und fertig ist mein Pool. 




andere Hand zum vergleich ohne Glitzer drüber. 





Ich schätze es könnte auch besser sein. Aber für einen ersten Versuch finde ich es ganz gelungen. Und ein wenig Wässrig sieht es schon aus. 

Das wars dann schon für meine Poolparty. Kennt ihr die Saran Wrap Methode schon? 

Kommentare:

  1. Ich hab auch einfach Pool auf meine Nägel gezaubert - find ich völlig legitim, Wasser dürfte so ziemlich das Kernelement einer Pool Party sein :D

    Deinen Pool mag ich sehr - glitzert so schön! Wobei ich die Variante ohne Glitzer auch hübsch finde. Saran Wrap Nails hatte ich auch schonmal gemacht, die Technik mag ich ganz gerne. Könnte ich auch mal wieder machen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist erstaunlich einfach. Ein wenig Übung um es gleichmäßiger hinzukriegen brauche ich noch. Aber den Effekt finde ich auch so schon nicht schlecht.

      Löschen