Mittwoch, 17. Juni 2015

Glückliche Frauen...

... sind die besten Frauen. Lena hat sich für Lacke in Farbe...und bunt! heute Hellrot ausgesucht. Da habe ich gerade einen neuen Lack gekauft. Ich habe ihn öfter bei verschiedenen Bloggerinnen gesehen und fand ihn einfach schön, daher musste er mit. Es handelt sich um happy wife, happy Life von Essie aus der diesjährigen Bridal LE. 

Die glückliche Frau hat ein ganz helles rot-orange, dass aber nicht zu aufdringlich orange ist. Auf den Nägeln ist der Lack trotz seiner Knallfarbe erstaunlich elegant und zeitlos. 

Dei Konsistenz ist eher flüssig, der Pinsel in der europäischen Variante wie gewohnt gut. Ich weiß nicht ob es an mir lag, oder an dem Lack, aber ich konnte selten einen Lack so gut und sauber auftragen wie diesen. Was ich echt toll finde, weil rot gar nicht so leicht von der Nagelhaut zu entfernen ist. 

Getrocknet ist der Lack zügig, ich habe aber auch eine Schicht Good to Go darüber aufgetragen. Nicht weil der schöne Lack nicht glänzen würde, sondern weil ich nicht so viel Zeit zum trocknen hatte. 

Ich habe zwei Schichten aufgetragen, wobei der Lack gegen das Licht noch ein kleines bisschen durchsichtig geblieben ist. Daher bin ich nicht ganz sicher, ob es sich um einen reinen Cremelack handelt oder um einen Crelly, also eine Mischung aus Creme und Jelly. Die leichte Durchsichtigkeit kann man aber nur sehen, wenn man wirklich ganz genau hinsieht. Oder nahe Bilder mit viel Licht macht.  






Die Haltbarkeit ist durchschnittlich. Nach zwei Tagen war bereits Tipwear zu sehen, und viel länger hatte ich ihn auch nicht drauf. Die Farbe finde ich aber wunderbar gerade zum aktuellen Marine Trend passt sie auch sehr gut.

Hat jemand von euch auch bei dem Lack zugeschlagen? Oder ist so knalliges Rot nichts für euch?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen