Mittwoch, 19. August 2015

Peach Side Babe von Essie

Diese Woche bei Lacke in Farbe...und bunt! geht es um Apricot. Der Lack den ich ausgewählt habe ist zwar im eigentlichen Sinne Peach, aber laut meinem Freund Google, ist Peach auch eine Form von Apricot. Puh... ich wusste sonst nicht ob ich nicht einen reinen pastellorange Ton daheim habe. Da habe ich eher noch ein paar Peachige. Die Farbe sieht zu gebräunter Haut einfach gut aus.

Ich habe mir neben der Originalgröße von Saltwater Happy auch noch die Miniedition der LE Peach Side Babe bestellt. Die kleinen haben leider den dünnen amerikanischen Pinsel. Die Lacke selbst sind aber ziemlich genauso wie die europäischen. Also kommt heute der Namensgeber der LE Peach Side Babe dran. 

Der kleine deckt mit zwei Schichten und trocknet gut an. Wegen dem klitzekleinen Pinsel muss man sich ein kleines bisschen beeilen um gleichmäßige dünne Schichten zu lackieren. Der Lack an sich ist aber gut, nicht zu dünnflüssig und nicht zu zäh. 

Ich habe für die Haltbarkeit und wegen meiner Ungeduld noch eine Schicht Good to Go von Essie darüber aufgetragen. 





Über die Haltbarkeit kann ich aktuell nicht klagen. Seit 3 Tagen ist er drauf und hält gut. Lediglich ein winziges bisschen Tipwear kann man an manchen Nägeln sehen. 

Ich bin bisher sehr zufrieden mit der ganzen LE. Habt ihr euch auch etwas daraus geschnappt?

Kommentare:

  1. Anfangs wollte ich die LE ja auslassen ;)
    Dann hatte ich mich aber entschlossen, mir zumindest salt water happy zuzulegen, aber wie das so ist, man steht dann im Laden vor der ausnahmsweise mal vollen LE und nimmt mehr mit als man eigentlich wollte, ganz heimlich still und leise haben sich bei mir noch sunset sneaks und pret-a-surfer in den Einkaufskorb verirrt und wollten mit nach Hause *lach*
    Tja, und ein paar Tage später hab ich so ein schönes Nail-Design gesehen mit chillato das ich wirklich nochmal losgetiegert bin und ihn mir noch geholt hab.
    Und peach side babe blieb nur stehen weil er dem tart deco zu ähnlich ist, den ich mir ein paar Wochen vorher endlich mal zugelegt hab^^

    LG,
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch ganz glücklich mir die Minis bestellt zu haben. Mir wäre es nämlich wohl genauso gegangen wie dir, nur habe ich Tart Deco nicht daheim. Also weniger als 20 Euro für alle sind dann am Ende noch billiger, als alle Original und Einzeln :D

      Löschen
    2. Ich hätte auch so schlau sein sollen mir die Minis zuzulegen, wäre auf jeden Fall günstiger für mich gewesen ;)
      Aber man gönnt sich ja sonst nix...zumindest war danach erstmal ein Kaufstopp bei Lacken angesagt bei mir, so mehr oder weniger...

      LG,
      Maria

      Löschen
    3. Bei Essie und OPI versuche ich mir verstärkt Minis zu kaufen, wenn mir eine Edition gefällt. Alles andere ist für mein kleines Budget einfach zu teuer. Und die Nagellacke verbraucht man, bis auf wenige glorreiche Ausnahmen, sowieso nicht. Dann läuft man zwar Gefahr, einen gaaanz tollen Lack nur in klein zu haben und aufzubrauchen. Aber bis dahin gibt es viele neue tolle Lacke :).

      Löschen