Mittwoch, 24. Februar 2016

Kiko pearly indian violet 497

Diese Woche zeige ich zu Lacke in Farbe...und bunt! ein wiederentdecktes Schätzchen. Ich hatte diesen Kiko tatsächlich einfach vergessen. 
Kiko 497 (laut Seite Pearly Indian Violet) ist in der Flasche wesentlich heller, als auf den Nägeln. Auf den Nägeln handelt es sich um ein dunkles, blaustichiges Lila, also Aubergine, mit leichtem hellerem lila Schimmer. Den ich leider mangels Sonne nur bedingt einfangen konnte. 

Dabei habe ich schon so lange gewartet dass sich leichte Tipwear gezeigt hat. Die Haltbarkeit ist grundsätzlich eher durchschnittlich. Man kann sich keine Wochen daran erfreuen, aber einige Tage hält der Lack problemlos durch. 

Ich habe zwei dünne Schichten aufgetragen und der Lack war danach komplett deckend. Auf den Ringfingernagel kam dann noch der Glass Slipper aus der Cinderella LE von Essence, der mit dem hellen Lila Glitzer und den groben Silberpartikeln schön zur Aubergine passt.  







Das Ablackieren ging problemlos, sogar der Glasschuh war schnell wieder weg, keine Verfärbungen oder ähnliches. Ein schöner Lack, den man bei Kiko günstig kaufen kann. 

Ich glaube da müsste ich mal wieder hin. 
Habt ihr auch ein paar Kikolacke im Schrank, die ihr viel zu selten benutzt?

Mittwoch, 17. Februar 2016

Trend it up 120

Diese Woche zu Lacke in Farbe...und bunt! geht es um eine der für mich schwereren Farben. Ich trage nur selten Apricot und wenn eher zu gebräunter Haut. Außerdem finde ich es auch nur selten. Ist es ein Orange, ist es doch eher rötlich? Was ist noch Apricot und was nicht, mit solchen philosophischen Fragen beschäftige ich mich dann ;).

Aber ich habe die Gelegenheit genutzt und einen weiteren Trend it up Lack ausprobiert, diesmal ein glänzender Minilack. Er trägt den klingenden Namen 120. Mal ehrlich, Namen würden den Lacken nicht schaden...

Aber ich muss es schonmal sagen, die Farbe und das Endergebnis finde ich zwar schon gut, aber trend it up hat mich auch dieses Mal nicht überzeugt.

Ich habe ganze 3 Schichten aufgetragen, und da war ich auch noch nicht zu 100 % sicher, dass es jetzt deckt. Dank der ganzen Schichten war auch die Zeit zum Trocknen ziemlich lange, und ich hatte auch nach einiger Zeit noch hübsche Abdrücke auf dem Lack.

Leider habe ich dem Topper auf dem Ringfinger mit meiner Kamera nicht richtig einfangen können, allerdings passt Allons-y Allonzo von Colors by Larowe erstaunlich gut zu Apricot. nur sieht man die schimmernden Flakies quasi überhaupt nicht.

Ich habe noch eine Schicht von Essies No chips ahead aufgetragen, der hat aber an der grundsätzlichen Situation nichts geändert, es glänzt genauso wie vorher, trocket genauso langsam und hält immer noch nicht so richtig...jaaaa
Bilder...es wird Zeit für Bilder ;)





Langsam muss ich mir wohl eingestehen, dass ich nur den Topcoat von Trend it up gut benutzen kann. Die Farblacke mögen mich einfach nicht so.

Naja mal sehen was nächste Woche bringt.

Mittwoch, 10. Februar 2016

Trend it up in Petrol

Heute geht es schon wieder weiter bei Lacke in Farbe...und bunt! und zwar mit Petrol. Dieses Mal hat Trend it up die Ehre mit einem matten Farblack aufzutreten. Es ist der Touch of Satin Lack 010.

Ich hatte ihn bereits schon einmal aufgetragen und war nicht besonders zufrieden und auch diesmal bin ich nicht begeistert.

Frisch aufgetragen ist er noch schön. Matte Oberfläche, gute Trockenzeit und mit zwei Schichten deckend.

Die Farbe ist ein dunkles Petrol mit subtilem Schimmer, eigentlich ein schöner Lack...eigentlich.



Wie man auf dem Bildern schon erkennen kann ist da Tipwear. Nach ein paar Stunden....mit einem matten Topcoat für die Haltbarkeit.

Mehr als vier Stunden sieht er einfach nicht ordentlich aus, das ist mir eindeutig viel zu kurz!


Dank meinem Microcell 3000 sind meine Nägel auch nicht so weich, auch fettfrei waren sie beim Auftrag. Ne, der Lack mag mich einfach nicht.

Wirklich schade, ich werde jetzt noch einen glänzenden Trend it up probieren, aber wenn der genauso "gut" hält muss ich wohl einen Bogen um die Nagellacke machen.

Habt ihr auch dieses Problem? Halten die Lacke bei euch besser?

Sonntag, 7. Februar 2016

Weiße Fastnacht

So ein doch ziemlich später Post für diese Woche bei Lacke in Farbe...und bunt! und weiss. Da ich mich immer noch frage wo bloß meine Zeit hin ist auch nur kurz. 

Viele werden den Lack heute auch kennen. Es ist Essie Tuck in my tux aus der Essie Winter Colletion von hmm ich glaube 2014. Der gute Lack ist doch schon ziemlich sheer. Selbst nach 3 Schichten ist er nicht besonders deckend. Das soll er aber auch wahrscheinlich nicht sein. So sieht er noch recht natürlich aus und etwas elegant. Dazu habe ich noch ein wenig Maybellines Rebel Bouquet aufgetragen, weil es mir sonst doch ein wenig zu langweilig geworden wäre.

Getrocknet ist das ganze durchschnittlich. Bei 3 Schichten noch auszuhalten. 



Gehalten hat das ganze erstaunlich lange und dadurch, dass es so unauffällig war habe ich es auch lange damit ausgehalten. Für Petrol habe ich auch schon was, ich hoffe zumindest, dass es als Petrol durchgeht.

Ist bei euch auch im Moment so unglaublich viel los?